Sie haben ein tiefgreifendes, quälendes Problem

  • Mobbing: Es ist noch immer Ihr Lieblingsberuf. Dafür haben Sie jahrelang gelernt und es ist die Tätigkeit, die Sie bis zum Lebensende ausüben möchten. Wären da nur nicht diese Kollegen oder der Chef, die jeden Arbeitstag sprichwörtlich zur Hölle machen.

  • Burnout: Nichts macht mehr Spass. Nicht mal die Dinge, die mir seit frühester Kindheit Freude bereitet haben. Alles ist nur mehr anstrengend und ich probiere es eigentlich nicht mal mehr. Ich kann schlafen und relaxen soviel ich will, Energie habe ich trotzdem nie.

  • Sinnkrise: Das soll wirklich alles gewesen sein? Das wars - jeden Tag in die Arbeit und in den wenigen Wochen Urlaub "Leben" spielen. Mehr Probleme als Spass.

  • Beziehungen: Immer erwische ich die/den Falschen. Warum eigentlich?

  • Altersvorsorge: Ich bin fest davon überzeugt, dass alleine mit der staatlichen Pension mein Lebensstandard nicht zu halten sein wird. Aber was tun? Was ist sinnvoll für mich? Was nur sinnvoll für die Versicherungen und Banken?

  • Angstzustände: Das echte Sterben kann nicht schlimmer sein. Ich bin eigentlich schon 1000ende male gestorben. Wenn ich alleine bin, vor Menschen sprechen muss, in der Firma eine Präsentation absolvieren soll, in geschlossenen Räumen, über leere Plätze gehen muss.

  • Geldanlagen: Gibt es überhaupt noch Geldanlagen, die sicher sind und trotzdem einiges an Profit abwerfen? Gibt es seriöse Berater, die nicht nur hauseigene Produkte verkaufen wollen?

  • Selbstbewusstsein: Alle anderen sind besser. Besser und schöner. Eigentlich besser, schöner und reicher. Stimmt das? Muss ich da unbedingt mitmachen?

  • Zeitprobleme: Jeder will etwas von mir und zwar rund um die Uhr. Ich versuche überall mein Bestes zu geben und trotzdem habe ich das Gefühl, nichts oder zu wenig zu leisten. Für mich als Person bleibt schon lange keine Zeit mehr. Mein Leben wird immer enger und die Schönheiten sehe ich schon lange nicht mehr.

  • Musik: Ich werde nur mehr sehr langsam technisch besser und an Ausdruck und Interpretation mangelt es enorm. Ich komme einfach nicht weiter und die Spielfreude verliere ich auch schon langsam.

 

 

Sie benötigen qualifizierte, fundierte Beratung

Natürlich ist es äußerst wichtig, dass ein Berater solide Ausbildungen absolviert hat. Ich selbst besitze Diplome und Abschlüsse in der Krankenpflege mit Sonderausbildungen in Intensivmedizin und Dialyse, Finanz - und Vermögensberatung, Musik (Hauptfach Gitarre), in diversen Sparten der EDV und vielem mehr. Ja es scheint, als wäre da in den letzten 30 Jahren einiges zusammengekommen :-)

Aber noch wichtiger sind vielleicht die persönlichen Erfahrungen. Gesammelt in den verschiedensten Ländern, bei Gesprächen mit den verschiedensten Personen, bei der Aufarbeitung verschiedenster Problemstellungen.

Auch ist es von enormen Vorteil wenn die beratende, helfende Person auch einige der gängigen Probleme am eigenen Leib erfahren hat und diese erfolgreich gelöst hat.

 

 

Die Lösung ist sehr, sehr nahe

Eines vorweg. Ich kann keine Karten legen, ich kann nicht in die Zukunft blicken indem ich eine Glaskugel zu Rate ziehe und auch elektromagnetische Schwingungen als Impulsgeber sind mir fremd. Ich halte auch nicht viel von diesen und ähnlichen Dingen.

Wenn Sie aber meinen, dass eine wissenschaftliche Ausbildung und viele viele Jahre an Erfahrung zur Lösung Ihres Problems beitragen können, dann bin ich der richtige Ansprechpartner.

Ach übrigens - es folgen jetzt kein Lobesreden von "geheilten" Menschen nach meiner vollendeten Lebenshilfestellung, sondern nur der Hinweis auf meine Erfolgsquote. Diese liegt bei etwas über 90 Prozent, und darauf bin ich wirklich stolz.

Telefonische Beratung oder Beratung per e-mail führen nur in den wenigsten Fällen zum Erfolg. Ich muss Ihr Umfeld sehen, sehen wie Sie leben, welche Kontakte Sie pflegen. Erst wenn nur jeder denkbare Aspekt in eine Analyse einfliessen kann, ist ein positiver Abschluss denkbar.

Hoppla - nur eine e-mail-Adresse als Kontaktmöglichkeit. Ist denn das wirklich seriös?

Eine unendlich langweilige, mühsame Flut von Telefonanrufen verteilt über den ganzen Tag. Dies hat mich zu dieser Vorgehensweise bewogen. Einladungen zu Fernsehdiskussionen (es hat sich herumgesprochen, dass einige meiner Kunden doch recht prominent sind), Presseanfragen, Verkäufer für Finanzprodukte, uvm. kosten unendlich viel Zeit und Nerven und lenken vom Wichtigsten ab.

Ihnen zu helfen und mit Ihnen erfolgreich das vorherrschende Problem in den Griff zu bekommen.

Selbstverständlich bekommen Sie dazu meine Telefonnummer.